Wesel den 11.12.14

Liebe Eltern und Geschwister

Euere Karte vom 28. habe ich gestern erhalten. Aber Paket habe ich noch nicht, schreibt mir, ob es wieder zurückgekommen ist. Bei uns haben schon viele Paketen bekommen, sowie Georg Schwarz aber die meisten haben es mit der Bahn bekommen als Eilgut. Wenn Ihr ein Paket schickt so vergisst nur den Taback nicht. Ein Unterfrack kauf ich mir hier. Sie sind besser gemacht für uns. Wir hatten diese Woche 7 Mark bekommen für Putzgeld. Zu putzen haben wir noch nicht so viel wir haben noch unsere alten Röcke. Koggel und Seitengewehr haben wir noch nicht. Geschossen haben wir jetzt im Ganzen 13 Schuss. Der Michel und Fritz haben mir auch geschrieben. Leo Herbein und Ludwig Weigel werden jetzt zu Hause sein. Wir sind Mittags ausgerückt und als wir Abends heimkamen waren sir fort. Hat es auch viele Kartoffel gegeben ? Es wird euch jedenfalls schwer fallen die Äcker alle einzusäen. Macht nicht mehr als Ihr könnt. Wenn ich wieder heimkomm wird alles anders werden.

Es grüsst Euch von Herzen Euer Sohn Johann.

Gruss an Johann Erhard und Verwandten.

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l’aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

%d blogueurs aiment cette page :